Persönlichkeitsentwicklung ist unser Anliegen!

Die Initiative für informelle Bildung ist eine gemeinnützige GmbH. Seit 2009 unterstützen wir Kinder, Jugendliche und Multiplikatoren bei der Entwicklung ihrer individuellen Kompetenzen.

Im Mittelpunkt stehen bei uns die Menschen und deren Bedürfnisse.

Unsere Ziele

Unser Ziel ist es, Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene in der Entwicklung ihrer individuellen Handlungskompetenzen zu fördern, so dass sie ihren Lebensweg mit Kraft und Stärke gehen können.

Wir sind der Meinung, dass jedes Kind und jeder Jugendliche bei entsprechender Förderung seinen eigenen sinnstiftenden Weg finden und diesem folgen kann.

Unsere Projekte setzen Impulse und eröffnen den Teilnehmern neue Perspektiven und Möglichkeien.

Methoden

Bei den Angeboten nutzten wird verschie-denste Methoden der außerschulischen Bildung, um viele Menschen zu erreichen.

Kommunikationspsychologie,  Medien-, Erlebnis-,  Theater- und Spielpädagogik, Teambuilding, Konfliktprävention und Mediation wenden wir hierbei an.

Grundlage unserer Angebote ist die Gruppendynamik und das Wissen, dass handlungsorientiertes Lernen viel bewirkt.

Unsere Qualität

Unsere Qualität ist es, persönlich auf die Teilnehmenden einzugehen und zu schauen, was sie können, was zu ihnen passt und wie sie sich weiterentwickeln können.
Dabei arbeiten wir in kleinen Gruppen, da ein konstruktives Feedback von Gleichaltrigen, noch besser von den Teilnehmenden in ihren Lebensalltag aufgenommen wird. So wird ein geschützter Raum zur Entwicklung und zum Erweitern der Handlungskompetenzen geschaffen.